Geschichte des Mittagsschlafs

Schlafklinik Redakteur Mar 3, 2020 9:51:00 AM

Es war einmal der kleine Mittagsschlaf. Der kleine Mittagsschlaf war der jüngste, uncoolste und unbeliebteste

Mittagschlafunter allen 29 Mitgliedern der Familie Schlaf und das machte den kleinen Mittagsschlaf traurig, ungemein unglücklich und extrem depressiv. Denn die anderen Schlafe waren wirklich unhöflich und unsagbar ungerecht zu ihm. Und ganz besonders der arrogante Tiefschlaf. Unentwegt brüstete er sich, wie wichtig, unverzichtbar und erholsam er doch sei, Untersuchungen der Universität hätten dies ergeben. Der kleine Mittagschlaf hingegen sei reine Folter. Kleine Kinder tagsüber zum Schlafen zu zwingen, unzumutbar. „Du sorgst nur für Ärger, Tränen und unnötiges Theater und treibst jeden Mittag alle in den Wahnsinn und keiner mag dich“, sagte der eingebildete Durchschlaf. „Ich hingegen bin unfassbar beliebt und der Star bei jungen Eltern. Wenn ich komme, schlafen Babys durch. Ich bin der Durchschlaf. „Dich“, unterbrach ihn der kleine Mittagsschlaf, „dich gibt’s doch gar nicht. Du bist doch nur eine unerhörte Erfindung unmöglicher Eltern, die andere Eltern ärgern wollen und nur behaupten, sie und ihr Baby würden dich kennen. Durchschlaf puh, dass ich nicht lache.“. Unglaublich, so hatte den kleine Mittagsschlaf noch niemand erlebt. Er war in rage. Ungeniert, ungezügelt und ungebremst, wie nie, liess er seiner Wut freien Lauf. Unangenehmes Schweigen. „Also mich gibt’s ja echt, und ich bin wirklich ungemein beliebt“, sagte der frivole und steht gut gelaunte Onkel Beischlaf, „auch bei jungen Eltern. Nur nicht mehr so oft, höhö.“. Alle Schlafe lachten und der kleine Mittagsschlaf rannte davon und ward nicht mehr gesehen.

Power NapDoch dann, sieben Jahre später, kam er zurück und war ein völlig neuer Schlaf, denn der kleine Mittagsschlaf hatte lange Zeit in Seattle in den USA verbracht und dort hat er sich eine neue Identität zugelegt. Und jetzt ist er beliebt und erfolgreich und mega angesagt. Denn mit Hilfe von vier amerikanischen Coaches und einer geilen PR-Kampagne wurde aus dem kleinen Mittagsschlaf der coole Power Nap.

Und wenn er nicht gestorben ist, dann schläft er wohl noch heute.

(Quelle: ProSieben, Sendung „Wer schläft, verliert“ vom 14.03.2020)

 

Artikelübersicht

Kategorien: Aus den Medien, Rund um den Schlaf, Schlaf-Studien, Publikationen